Quigg Allesschneider Test

Ob Brot, Wurst oder Käse– mit einem Allesschneider können Sie die verschiedensten Lebensmittel sehr fein und schnell schneiden. Bei Allesschneidern gibt es wie bei vielen anderen Küchengeräten erhebliche Unterschiede in der Qualität, Langlebigkeit und Handhabung. Sehr oft sind auch die teuersten Geräte nicht unbedingt die besten. Von Aldi werden sehr oft Quigg Allesschneider angeboten, die zu einem niedrigen Preis zu erwerben sind. Tests zeigen Ihnen, wie die Allesschneider von Quigg bewertet werden und ob sie eine ausreichende Qualität bieten.

Die Testberichte zeigen, dass die günstigsten Allesschneider online zur Verfügung stehen. Die Ladenpreise sind sehr viel teurer. Auch hier können Sie die Testsieger vergleichen.

eTest.de über den Allesschneider von Quigg (11, 2013)

Gemäß den Experten von eTest.de ist der Aldi Quigg Allesschneider bzw. die Aufschnittmaschine sowohl für das Aufschneiden von Schinken, Wurst und Käse sowie von Brot geeignet. Das Messer kann zur einfachen Reinigung entnommen werden. Der sogenannte Restehalter verhindert Verletzungen des Daumens. Das Gerät verfügt allerdings über keine Auffangschale und hat keine Angaben über die Länge des Anschlusskabels. Dafür punktet es aber mit einem günstigen Preis.

Zum beliebten Topseller >

Vorteile des Quigg Allesschneiders

  1. Stufenlose Schnitterweiterung
    Günstiger Preis
    Verfügt über einen Daumenschutz
    Verfügt über einen Restehalter
    Schräg stehend und frei tragend
    Schnittstärke bis hin zu 23 mm
    Integriertes Wellenschliffmesser mit einem Durchmesser von circa 17 cm
    Einfach zu reinigen
    Robust
    Elegantes Design

Chip.de: Quigg Allesschneider mit viel Power und Komfort

Gemäß den Experten von Chip.de bietet der Quigg Allesschneider von Aldi viel Power und das gewisse Komfort-Extra. Das günstige Gerät ist laut den Profis von Chip.de nicht von schlechten Eltern. Dank der Positionierung der Schnittfläche, die leicht angehoben und angeschrägt ist, können Sie einen Teller unterlegen. Auf diese Weise können die zurechtgestutzten Lebensmittel darauf fallen. Das Gerät hat außerdem einen abnehmbaren Schlitten und einen Sicherheitsschalter. Die besten klappbaren Modelle.

Preis-Leistung im ServiceValue Ranking
Bewertung Preis-Leistung
sehr gut ALDI Süd
sehr gut Lidl
sehr gut Globus
sehr gut Kaufland
gut CAP-Markt
gut EDEKA
gut HIT
gut REWE
gut famila Nordwest
tegut…
Netto Marken-Discount
Netto Markt
famila Nordost
ALDI Nord
Combi
real,-
WASGAU
K+K Markt (Klaas & Kock)
Marktkauf
NP Discount
Penny-Markt
sky / sky Center
NORMA
Discounto.de berichtet über den Allesschneider AS 170.10 von Quigg

Laut den Profis von Discounto.de hat der Allesschneider AS 170.10 von Quigg einen kraftvollen Motor, einen großflächigen, abnehmbaren Schlitten mit einem teflongelagertem und leicht gleitendem Schlittenweg von ca. 24 cm und ein Wellenschliffmesser mit der Qualität aus Solingen. Der in Deutschland hergestellte Allesschneider hat eine Herstellergarantie von 36 Monaten und liefert mit 150 Watt ein perfektes Schneideergebnis. Was bei Edelstahl bedacht werden sollte.

Fazit Quigg Allesschneider Test

Der Quigg Allesschneider vom Discounter Aldi liefert ein perfektes Schneideergebnis und verfügt über eine Leistung von 150 W. Dank der Vollmetallausführung ist das Gerät nicht nur stabil und robust, sondern hat auch ein ansprechendes Design. Der Allesschneider von Quigg verfügt über ein hervorragendes Preis-, Leistungsverhältnis und dank der schrägen Gehäusestellung wird das Unterstellen eines Tellers oder Tabletts ermöglicht.

Zum beliebten Topseller >